Wir haben uns zum Jahresbeginn 2018 mit dem Bielefelder Singer/Songwriter Moe zur Produktion des kommenden Albums „Folding Cranes“ im Studio eingeschlossen. Dabei ist eine Platte mit 11 sehr schönen Songs entstanden.

Im Gegensatz zur Single „One of Those Days“ und seiner Debut EP „Sky Is New“ haben wir uns bei den Albumaufnahmen für einen „live-igeren“ Ansatz entschieden. Sprich: mindestens das Grundgerüst aller Songs haben wir in einer Live Performance mit der ganzen Band zusammen aufgenommen. Nachträglich kamen lediglich die Lead Vocals und ein paar Instrumentaloverdubs dazu, die Essenz der Stücke wurde immer gespielt und nicht „gebastelt“.

Auf seiner ersten Langspielplatte sind neben ihm und seiner Band, bestehend aus Niklas Weber (Drums), Henrik Frevert (Bass) und Joschka Brings (Gitarre, Gesang, Akkordeon…) auch einige Gastmusiker zu hören:
Der große Bad Temper Joe – ein alter Freund des Studios, mit dem ich schon an sechs gemeinsamen Alben arbeiten durfte – hat einen Song mit seiner Slide Gitarre und ein paar Vocals veredelt.
Außerdem hat der wundervolle Martin Schilde ein paar sehr stimmungsvolle E-Bow Parts beigesteuert und auch ich selbst durfte mal wieder die Gitarre in die Hand nehmen und ein Solo einspielen.

Bildernachweis: Fiona Thiele

Am 16.11.2018 haben wir den Release des Albums mit einem wirklich schönen Konzert im Movie Bielefeld gefeiert, ein paar Impressionen des Abends hat Ylva Sommer zum Song „Do You“ zusammengeschnitten:

Hier das Video zur ersten Single „Roses“:

 

Über Moe:

Gefühlvolle und gleichzeitig mitreißende Melodien, persönliche Texte, eine Akustikgitarre, deren Stecker gern mal aus dem Verstärker gezogen werden darf und eine unverkennbare Stimme, die direkt ins Herz geht – das ist Moe. Mit den roten Locken und den verträumten Augen verkörpert er exemplarisch den Typus des melancholischen Singer/Songwriters. Seine Musik bietet jedoch weit mehr als ruhige Gitarrenklänge. Die sind natürlich auch dabei, doch darüber hinaus trifft Moe mit seiner Musik genau die Stelle, an der Singer/Songwriter-Sound zu Pop und Pop zu Folk wird.
(…) Mindestens genau so harmonisch, aber doppelt so temperamentvoll geht es her, wenn Moe auf der Bühne steht. Mal allein mit seiner Gitarre, mal unterwegs mit einer ganzen Rasselbande an Talent bringt Moe die Füße in Bewegung (…)

 

Weiterlesen:

Homepage – Moe
Facebook – Moe
Instagram – Moe